Schanzenfest in Arnzell am Sonntag den 3.Juli 2016

in der historischen Keltenschanze zwischen Arnzell und Ottmarshausen


Biergartenbetrieb ab 15.00 Uhr

Ab 18.00 Unterhaltung und Tanz mit der Show-Band "Very Guad"

 

ARNZELL:

Nach der Überlieferung soll in Arnzell (= Zelle des Arno) schon im 9. Jahrhundert ein Kirchlein gestanden haben.  Sicher ist, dass im Jahr 1220 auf Wunsch des Schlossherrn von Pettenbach (Langenpettenbach) eine neue Kirche errichtet wurde. Sie gehörte damals zur Pfarrei Glonn.  1271 schenkte der Freisinger Bischof von Reichensdorf diese Pfarrei mit seinen "Zukirchen" (Filialkirchen) Langenpettenbach und Arnzell dem Kloster Indersdorf. Dorf blieb Arnzell bis zur Einrichtung der Pfarrei Langenpettenbach im Jahre 1806.

Die gotischen Teile der heutigen Kirchen, der Altarraum und der Turm wurde 1396 unter Probst Petrus Fries vom Kloster Indersdorf erbaut. Das Kirchenschiff stammt aus der barocker Zeit (17. Jahrhundert) Im Jahr 1860 wurde das Kirchenschiff verlängert.

Viel weitere interessante und umfangreiche Informationen zur Kirche St. Vitus finden Sie unter www.kirchenundkapellen.de

Den aktuellen Gottesdienstanzeiger findet man auch hier: http://www.erzbistum-muenchen.de/Pfarrei/Page001074.aspx

Arnzell hat heute 13 Anwesen mit 50 Einwohnern.   7 Anwesen bewirtschaften ihre Landwirtschaft selbst. (Davon 4 mit Milchvieh oder Bullenmast)

Viele interessante und unterhaltsame Ereignisse findet Ihr auch unter der Rubrik "Historisches", - den Erinnerungen vom "Bertl" Albert Metz.

 

Die wichtigsten Termine in und um Arnzell auf einen Blick:          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

This site uses encryption for transmitting your passwords. ratmilwebsolutions.com